Awareness through movement

 

Kurse in „Bewusstheit durch Bewegung“ finden in Gruppen statt. Jeder Teilnehmer arbeitet für sich, meist am Boden liegend, und erarbeitet in seiner Geschwindigkeit die Lernschritte, die verbal angeleitet werden. Leichte, oft ungewohnte Bewegungen helfen, Bewegungsgewohnheiten zu erkennen und neue Möglichkeiten zu entdecken: die Freiheit der Wahl im Denken, Fühlen und Handeln nimmt zu. Die Teilnehmer berichten häufig von allgemeiner Leichtigkeit, von größerem Bewegungsausmaß, von leichterem aufrechten Gang, besserer Atmung, von verbesserter Lebensqualität.